Wie funktioniert miinstrom?

Solarstrom – auch ohne eigenes Dach

Die Regionalwerke AG Baden (RWB) baut und betreibt Solarstromanlagen auf öffentlichen Gebäuden in der Region Baden. Umweltbewusste Mieterinnen und Mieter im Versorgungsgebiet der RWB und ewn können sich an einer solchen Anlage beteiligen, indem sie einzelne Solarpanels erwerben. Auch ohne eigene Photovoltaikanlage werden Sie so Solarstrom-Produzent.

Sie mieten ein Solarpanel jeweils für die Dauer von fünf Jahren und erhalten dafür von uns 100 Prozent lokal produzierten Solarstrom. Der Energieertrag wird jeweils auf der Rechnung gutgeschrieben. Nach Ablauf des Bezugsrechts können Sie Ihren Beitrag verlängern oder kündigen.

Sie können je nach persönlichem Energiebedarf ein oder mehrere Solar-Panels mieten und setzen sich so für eine nachhaltige Energiezukunft ein. Und Sie helfen mit, dass die RWB weitere gemeinschaftliche Solaranlagen finanzieren kann. Das Angebot ist limitiert.

Wichtige Fakten

  • Angebot gilt für Kundinnen und Kunden der RWB und ewn
  • Ihre Beteiligung an miinstrom ist ein aktiver Beitrag zur Förderung erneuerbarer Energien
  • Ihr Solarstrom-Anteil wird auf der Stromrechnung ausgewiesen und in Abzug gebracht
  • Max. Anzahl Panels ist abhängig vom bisherigen Energieverbrauch (Abrechnung)
  • 100 Prozent lokal produzierter Solarstrom
  • Mindestbestell-Menge = 1 Solar-Panel
  • Die Energiegutschrift variiert je nach Anlage
  • Der Panel-Preis ist je nach Anlage unterschiedlich
  • Fixe Mietdauer von 5 Jahren
  • Bezugsrecht beliebig verlängerbar

Rechnungs-Beispiel

Herr Mustermann aus Baden hat mit seiner 4-köpfigen Familie einen Jahresverbrauch von 4`500 Kilowattstunden (kWh) Strom. Er bestellt drei Solar-Module von der miinstrom-Anlage Schulhaus Pfaffechappe in Baden à je 260 kWh und deckt somit 780 kWh seines jährlichen Energiebedarfs mit Solarstrom ab.

Anzahl Panel x Panelpreis / JahrKosten für 3 Panels / JahrGesamtkosten inkl. MWST für 5 Jahre Bezugsdauer

3 x CHF 69.00

CHF 207.00

CHF 1`035.00   

Abzügl. Förderbeitrag pro Panel

CHF    300.00

Herr Mustermann bezahlt

CHF    735.00

Förderbeitrag

Die Stadt Baden unterstützt das miinstrom-Projekt mit einem Förderbeitrag von 100 Franken pro Panel. Der Förderbeitrag gilt für Kundinnen und Kunden in Baden.

Mehr erfahren

Kundenportal

Die Energiegutschriften der gewählten Panels dürfen nicht grösser als der durchschnittliche Energieverbrauch pro Jahr sein. Im RWB-Kundenportal können Sie Ihre persönlichen Verbrauchsdaten einsehen.

Zum RWB-Kundenportal